Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0071981/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0071981/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w0071981/textpattern/lib/txplib_misc.php on line 1242

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0071981/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w0071981/textpattern/publish.php on line 439
Ulrike Dores . illustration & design
adresse

blog » Apartes

amazing posters

8. April 2008, 13:50       Apartes *

totally amazing posters - Ausschnitt der Sammlung von Bob Staake
Totally Amazing Posters heißt dieser tolle Flickenteppich aus Postern der 30er bis 60er Jahre, den der Illustrator Bob Staake zusammengestellt hat. Eine Augenweide für vintage-fans!
(via Martin Klasch )


Kommentare

 

3D-ABC-Buch und andere schöne Dinge

3. April 2008, 10:37       Apartes * Jung-Gemuese-Allerlei

habe ich mal wieder bei bzw. via infosthetics gefunden.
Die französische Designerin u. Illustratorin Marion Bataille hat das ABC 3d als Kinderbuch entwickelt:

.
infosthetics nennt als Infoquelle für das 3D-ABC das Blog today and tomorrow . Das kannte ich noch nicht, ist ein prima Tipp. Pieter sammelt alles an Werbung, Mode, Design, Kunst, Musik etc. was ihm gefällt. Schöne Sammlung!


Kommentare

 

Illu- und Animations-Surftipps

5. Oktober 2007, 17:09       Apartes * uebern-Tellerrand

ganz wunderbar und genau zum 50sten Sputnik -Jubiläum hat Illustrator und Animator Ward Jenkins das Kinderbuch Space Alphabet (1964, by by Irene Zacks) in sein Blog Ward-O-Matic gestellt.

Der Illustrator des Buchs Peter P. Plascencia kommt sofort auch auf meine von-dem-ich-auch-gern-mal-ein-Buch-hätte-Liste.
.
Im übrigen gibt bei Ward sowieso immer Tolles zu entdecken.
Zuletzt ein ganz langes Feature in zwei Teilen über den Animationsfilm Twice Upon A Time: The Movie That Time Forgot
Inclusive Interviews mit Texter Taylor Jessen und Artdirektor Harley Jessup und faszinierenden Bildern (Material aus der Produktion, Skizzen, alles, was man sonst nie zu sehen bekommt!!).
Diese Transparent-Collage-Animations-Technik von John Korty ist einfach großartig.


Kommentare

 

Hurra, es gibt auch schöne Schulhefte

11. August 2007, 08:30       Apartes * Jung-Gemuese-Allerlei

Himbeerheftchen – perfekt für die Schultüte! Made by Mehrwert
Himbeerheftchen Schulhefte

(via guillemets via fontblog )


Kommentare [2]

 

Blogtipp Motion Design

17. Juli 2007, 15:13       Apartes * uebern-Tellerrand

In seinem Blog Motion Design schreibt “freelance sound designer, documentary director and journalist” Mark Webster seit Anfang 2007 about the nature of motion design oder auch What is motion design all about?.
Frisch Gefundendes oder auch gut recherchiert über Altmeister des Genres – oft mit Referenzliste.
sehr empfehlenswert!


Kommentare

 

Farbe-Klang-Animation anno 1971

15. Juli 2007, 14:18       Apartes * musikalisch

via Colorlovers auf Norman McLaren aufmerksam geworden, einer der Pioniere des Animationsfilms. Er arbeitete abstrakt und experimentierte viel mit Material, Formen, Farben und Klängen .
.
Auf der website der Freunde der Deutschen Kinemathek e.V. findet sich ein wunderbar ausführlicher und informativer Artikel zu Norman McLaren und seinen Animationsfilmen. Zitat: McLaren war nicht nur wegweisend, was die Verbindung von Musik und Bild anbelangte, er gehörte auch zu den Pionieren der elektronischen Musik, experimentierte mit synthetischem Ton und trug die Tonspur direkt auf den Filmstreifen auf.
.
Schön, dass man sich im web eine seiner FarbeKlangAnimationen aus dem Jahr 1971 angucken kann Synchromy, created by Norman McLaren in 1971 bei colorlovers anschauen
Nachtrag: Der Film ist nicht mehr verfügbar. Es gibt aber verschiedene DVDs zu kaufen, beispielsweise sowas: EXPERIMENTAL FILM COLLECTION DVD N°2
Bild: Screenshots von Synchromy, verkleinert.
.
Nachtrag:
Passt zum Thema, sehr interessant, viele Infos, erwähnt auch McLaren: Der Artikel Rythm in Motion von Motion Design


Kommentare

 

Toypographie - Spiel mit TypoTieren

12. Juli 2007, 10:50       Apartes * Jung-Gemuese-Allerlei

Tolles Produkt aus Japan: A Toy of Typographie

Es gibt verschiedene Tiere zur Auswahl, aus den Einzelteilen kann entweder das Wort in Englisch, das Japanische Schriftzeichen, oder das Tier als Bild zusammengesetzt werden.
Da macht das Buchstabenlernen bestimmt Spaß... :)

(entdeckt via infosthetics, Bilder von everyoneforever und boingboing )
..
Tiere aus Buchstaben – allerdings nur zum gucken, nicht zum anfassen – gibts auch in Bembos Zoo , den ich hier im blog auch schon vorgestellt hatte.


 

Kinderbuchillustratoren

13. Juni 2007, 21:00       Apartes * Jung-Gemuese-Allerlei

Irene Hoofs von Bloesem blogt alles was ihr gefällt: … lovely items, beautiful bits and pieces … Design-Ideen, Illustrationen – was das Herz begehrt.
Wofür ich mich ja begeistern kann, ist ihr post über Kinderbuchillustratoren. Sie stellt ihre Kindheitsfavoriten vor, und da wären auch einige für mich dabei gewesen….

Aber seht selbst…

Buchcover Stig Lindberg
(Abbildung: Bloesem)
Buchcover von Stig Lindberg , laut wikipedia einer der wichtigsen schwedischen Designer des letzten Jahrhunderts.
.
Arbeiten von Stig Lindberg sind auch in Irenes post Vintage ceramics zu finden. Empfehlung!


Kommentare [3]

 

typo und illusion

26. Mai 2007, 08:49       Apartes *

via slanted , das die Diplomarbeit Stilübungen – Visuelle Interpretationen des Grafik-Designers Marcus Kraft vorstellt, habe ich auf dessen (übrigens wunderbar schlichten) Internetseite das Projekt Trickraum gefunden, eine Illusions-Typo-Arbeit, die mir besonders gut gefällt:
Trickraum von Marcus Kraft


Kommentare

 

Notenschrift und Typografie

23. Mai 2007, 21:24       Apartes * musikalisch

Wow.
Eine Diplomarbeit zum Thema Notationstypografie.
notationstypografie von Stephanie Türck

Stephanie Türck hat 6 verschiedene Notenschriften entwickelt, jede extra passend zu einer bestimmten zeitgenössischen Komposition von Komponisten der Musikhochschule Stuttgart.
Die Ausgestaltung der Notenschriften richtet sich nicht nur nach dem Charakter der jeweiligen Musik, sndern geht auch auf den Komponisten ein.

“Notation, in erster Linie Hilfsmittel, bedeutet rationale Durchdringung von Musik. Gleichzeitig und zwangsläufig ist sie aber auch Ausdrucksmittel: Jedes Zeichen besitzt neben seiner Funktion als Informationsträger eine Anmutungsqualität, Atmosphäre, die meist unbewusst und ebenso unmittelbar wie Musik wahrgenommen und verstanden wird.”

.
(Via Slanted TypoBlog)


Kommentare

 

Typo. handgemalt und frischgenäht

23. Mai 2007, 11:02       Apartes * Fundgruben

Die NewYorker Designerin Julia Rothman stellt in ihrem Blog book by its cover regelmäßig schöne Bücher vor.
In diesem Fall eins über handgemachte Typo.

Zu finden sind auch sehr schöne Illu- und Kinderbücher. Unbedingt lesen und angucken!


Kommentare

 

Bendito Machine

11. Februar 2007, 12:59       Apartes *

Zwei Stämme kämpfen um die technische Hoheit. wunderschöner Kurzfilm mit Schattenfigur-Animation, sehr detailreich und sehr böse: Bendito Machine von Jossie Malis bei Zumbakamera

screenshot animation short bendito-machine

( Bild von Veer , via AWN )


Kommentare

 

ältere einträge